Suchen

Arbeitstischsystem UNIDESK

Filtern nach
Die fortschreitende Entwicklung in der Elektronik neigt zu immer kleineren Komponenten. Mit der ständig verkleinerten Größe diverser Bauteile werden auch die mikroskopisch kleinen Abstände zwischen den Isolatoren und Schaltungen innerhalb der Bauteile immer geringer, sodass geeignete Statikschutzmaßnahmen erforderlich werden.

Winzige statische Entladungen sind für den einzelnen Menschen nicht spürbar, aber dennoch schädlich für elektronische Bauelemente und Komponenten. Erschwerend hinzukommt, dass der entstandene Schaden, der durch die elektrostatische Ladung entsteht, mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen ist. Elektrostatisch geschützte Bereiche und ESD-Einzelarbeitsplätze sind fast in der gesamten Elektronik- und Halbleiterfertigung erforderlich. Mit unseren ESD-Arbeitsplatzsystemen helfen wir Ihnen die elektrostatische Entladung zu vermeiden und Ihre Bauteile zu schützen.

Der ESD-Arbeitstisch UNIDESK, unterstützt den Schutz vor der Beschädigung Ihrer Bauteile durch elektrostatische Entladung. Ideal für jeden Arbeitsplatz, an dem die Sauberkeit an erster Stelle steht. Durch die optisch ansprechenden und geschlossenen Rohrgestelle ist der UNIDESK Arbeitstisch als Prüf- oder Laborarbeitsplatz bestens geeignet. Der Arbeitstisch UNIDESK verfügt über eine Höheneinstellung durch Verstellgleiter von 695-705 mm plus Tischplattenstärke für unterschiedliche Arbeitshöhen bei sitzenden und stehenden Tätigkeiten.

Die Tragkraft des UNIDESK-Arbeitstisches beträgt bei gleichmäßiger Lastverteilung 300 kg.

Das selbsttragende Gestell besteht aus 2 Quadratrohrrahmen 40x40x2 mm und 2 stabilen Rechteck-Zargen 50x30x2 mm, sowie höheneinstellbare Verstellgleiter. Das Gestell ist hochwertig pulverbeschichtet leitfähig.